Ziegel endlich weg!

Lesezeit: ca. < 1 Minute

Endlich wurden wir auch die letzten Reste der Dachziegel los. Ich will gar nicht von den ganzen Deppen auf Ebay Kleinanzeigen anfangen… Oder doch: Man merkt schon an der Anfrage, ob derjenige echtes Interesse hat, oder nicht: Je mehr sinnfreies Gelaber, desto wahrscheinlicher, dass es dieser Theoretiker es nicht bis in die persönliche Realität schafft. Oder Fragesteller wie: „Passt die Eisenbahnplatte in mein Auto?“, bzw. „Passen die Dachziegel in meinen Kofferraum?“ – Woher soll ich deren Autos kennen? Auch ein Highlight: „Was wiegt ein Dachziegel? Wiegen Sie bitte einen!“ – ARGH!

Der Rest vom Schützenfest. Vierzig Dachziegel, die beiden rechten Stapel, haben wir noch als Spare behalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
unser kleiner Hausblog