Videokamera ausprobiert

Lesezeit: ca. < 1 Minute

Eigentlich wollte ich ja eine Begehung der Titanic vornehmen und auch ein wenig mit ihr herumfahren, das geht mit einem Mod des alten Spieles GTA V, aber dann lagen da noch die Verpackungen der Überwachungskameras. Es wurde draussen langsam dunkel und ich fragte mich schon immer, ob die Kameras auch im realen Einsatz Flakscheinwerfer mit IR-LEDs haben, oder ob das nur im Innenraum so aussieht. Es wurde dunkler und dunkler.


19:02 Uhr


19:29: Das Handy gibt auf. Es profitiert aber nicht von den LEDs der Kameras. Seltsam.


Brutal! Die Kamera sieht noch Himmel! Den konnte man mit bloßem Auge nur noch ahnen und ich bin wirklich alles andere als nachtblind.


Ich habe noch etwas mit der Bewegungserkennung herumgespielt. Sehr nett! Schade, dass die Cam nicht hier platziert wird, denn dann könnte ich mal kontrollieren, wer eventuell wieder in das Dach einbrechen will, auch wenn ich den Zugang provisorisch geschlossen hatte.

Und ja: Ich hatte hier Windows am Start. Asche auf mein Haupt! Aber GTA V läuft ja nicht unter macOS. Leider.

+7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.