Smarthome-Wand weiter gebaut

Lesezeit: ca. 1 Minute

Die Smarthome-Wand weiter gebaut. Da müssen noch einige Kabel in den Schacht. 4x Sat, 1x Türsprechkabel, dann noch drei „Videokabel“, also Cat irgendwas. Mal schauen.
In die Aussparung oben kommt ein MSI Touch-PC, darunter überlegte ich mir eine schräge Konsole für der Bildschirm der Türsprechanlage, auch wenn das über den Monitor geht. Ich glaube aber, dass das einige Sekunden dauern würde, bis ein Bild angezeigt wird. Soviel Geduld hat niemand.

Zur besseren Stabilität werde ich da noch Dachlatten oben und unten einsetzen. Links und rechts ist ja schon das Metallprofil.

Eine Revisionsklappe durch die man sehr bequem an die Kabelschächte und den Kabelkanal kommt.

Wieder für die Weiterverarbeitung alles abgebaut.

Netzwerkkabel durchgezogen

In die Aussparung oben kommt ein MSI Touch-PC, darunter überlegte ich mir eine schräge Konsole für der Bildschirm der Türsprechanlage, auch wenn das über den Monitor geht. Ich glaube aber, dass das einige Sekunden dauern würde, bis ein Bild angezeigt wird. Soviel Geduld hat niemand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben