Kleiner Flur, Elektrik

Lesezeit: ca. 1 Minute

Brauchte ich für die anderen Räume noch einen Installationsplan, so war mir klar, dass ich darauf in den Bädern, im Windfang und eben auch im kleinen Flur darauf verzichten kann. Eine Zuleitung, eine Kreuzleitung und fertig.

Links die Zuleitung aus dem großen Flur. Eine Leitung für die Deckenlampe, eine Kreuzleitung zugehend und abgehend an der ersten Schaltstelle.

Oben wieder die allseits beliebte Austrittsstelle der Deckenlampe (auch der aus dem Duschbad) in einer obsoleten Verteilerdose, die ich in ein größeres Loch verwandeln musste.

Zuleitungen und abgehende Leitungen neben der Tür zum großem Bad.

Ein Lichtschalter neben der Tür zum Schlafzimmer.

Die ist an der Seite, weil mir persönlich der Platz direkt neben der Tür zu unpraktisch war. Ist immer gut, wenn man mit halb geschlossenen Augen durch das Haus geht und die Schalter dann dahin setzt, wo man sie erwarten würde.
Klar, von der Installationszone hätte es auch neben die Tür gepasst.

Und das gleiche noch einmal neben dem Ankleidezimmer.

Hier wird auch die Zuleitung für die Kreuzschaltung angeschlossen,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben