IT-Ecke aufgeräumt

Lesezeit: ca. < 1 Minute

Endlich habe ich mal die IT-Ecke aufgeräumt. Dazu orderte ich noch diesen grauen Installationskanal, in den man keine Löcher bohren muss, wenn man mal ein Kabel durchführen will. Auch die Fritzbox wanderte nun in den Keller. Da ich die alte 7362 SL gerade nicht finde, ist im DG mit DECT Essig. Stahlbetondecke mit Fußbodenheizung und eine Holzdecke mit Wärmeleitblechen darin machen jede Verbindung zwischen KG und DG zunichte.
Naja, die Pläne kennt Ihr ja schon.


Naja, so halbwegs ordentlich. Die Kanäle sind halt mittlerweile auch echt voll. Auch der Durchbruch in das Rack ist so vollgestopft, dass ich da nicht mehr allzu viele Netzwerkkabel einziehen kann.
Die linke Steckdosenleiste habe ich mit ausgedruckten Halterung angebracht. Die rechte hatte Befestigungslöcher.


Rechts der Übergabepunkt des Kabelanschlusses, links der Sat>IP-Receiver.


Diese Bild schoss Frau™, weil sie sich in der Steuerzentrale eines U-Bootes wähnte.
Tja, dabei sind nicht einmal alle Geräte im LAN, die noch dort sein müssen.

 

+2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben