Außengerät im Detail

Lesezeit: ca. < 1 Minute

Das Außengerät wurde aufgestellt. Dabei warf ich einen Blick in das Innere.


Das Außengerät wurde auf die Konsole gesetzt und mit der Betonplatte verschraubt.
Die Platte fällt nach vorne und nach links vom Haus weg ab.
Die Kühlmittelleitungen werden von Daikin bei der Inbetriebnahme angeschlossen. Kostet ja auch noch einmal ein Heidengeld.


Die Elektronik des Außengerätes. Ist nicht gerade Raketentechnik.


Ganz ehrlich: Da habe ich schon ordentlichere Lötarbeiten gesehen.


Das ist entweder die Invertersteuerung, oder da geht ein Stecker dorthin.


Mit den Raumthermostaten habe ich auch weiter gemacht. Ja, die Leitungen hätte ich ruhig kürzer abisolieren können, richtig.

+3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben